Pedale - Aktion 2007 in Kiel am 30. Juni

Radeln für Lepra- und Tuberkulosekranke

Radeln für Lepra- und Tuberkulosekranke


Radeln für Lepra- und Tuberkulosekranke in Äthiopien und Brasilien

Machen Sie mit!

Radeln Sie für die kranken Menschen. Erleben Sie einen schönen Radwandertag in Schleswig-Holstein. Gewinnen Sie hierfür Familien, Freunde, Nachbarn und Bekannte. Kinder sind herzlich willkommen. Hier finden Sie Gelegenheit, fit zu werden und Gutes zu tun.

Ihre Hilfe und Ihr Einsatz sind wichtig für die lepra- und tuberkulosenkranken Menschen. Wir freuen uns über jede Spende.

Radeln für die Kranken

Radeln für Lepra- und Tuberkulosekranke.

Die Aktion

Diese Rad-Rund-Tour führt von Mettenhof über Kronshagen auf drei verschieden langen Wegstrecken durch die Dörfer Richtung Kanal oder darüber hinaus zur Lukas-Kirche in der Wik und wieder zurück. Dort gibt es im Gemeindehaus für alle Gruppen einen Imbiss.

Start:

10.00 Uhr Mettenhof, Birgitta-Thomas-Haus

10.30 Uhr Kronshagen, Rathaus

ca. 12.30 Uhr Petrus-Nord, Lukas-Kirche, Holtenauer Str. 327

Ausrüstung:
Sie brauchen nur ein verkehrstüchtiges Fahrrad, gute Laune und die Bereitschaft, Lepra- und Tuberkulosekranken zu helfen.

Versicherung:
Ihre Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Sie sollten also über eine eigene Haftpflichtversicherung verfügen.

Für weitere Informationen stehen Ihnen

Marlene Fröhlich
Tele: 04340 / 8561

und

Christa Dencker
Tele: 0431 / 52 18 94

zur Verfügung.