Pedale-Aktion Kiel 2008

Pedale Aktion in Kiel

Die DAHW-Aktionsgemeinschaft Kiel lädt anlässlich ihres 30jährigen Bestehens zur 8.Kieler Pedale am 5. Juli ein.


Pedaleaktion Kiel („Gisela & Wilhelm Schulze Gedächtnistour), Samstag, 05. Juli 2008, Start: 10.30 Uhr am Rathaus in Kronshagen

Die DAHW-Aktionsgemeinschaft Kiel lädt anlässlich ihres 30jährigen Bestehens zur 8.Kieler Pedale ein. Die Spenden-Radtour erinnert an den Kieler Arzt Dr.Wilhelm Schulze, der zusammen mit seiner Frau Gisela in den 70er Jahren das erste Leprahospital der DAHW in Bisidimo/Äthiopien geleitet hat und nach seiner Rückkehr 1978 die Aktionsgemeinschaft Kiel gegründet hat. Die 8.Kieler Pedale, bei der alle radsportbegeisterten Teilnehmerinnen und Teilnehmer um Spenden gebeten werden, findet auch in diesem Jahr wieder zugunsten der Lepra- und Tuberkulosearbeit in Bisidimo/Äthiopien statt, dem Partnerschaftsprojekt der Kieler Gruppe.

Die Radtour führt auf drei unterschiedlich langen Wegstrecken zur Kirche in Flemhude. Dort wird ab 12.30 Uhr im Gemeindehaus im Kirchkamp für alle Teilnehmer ein Mittagsimbiss vorbereitet sein.

  • Radtour 1: Kronshagen – Flemhude, ca. 10 Kilometer, für Familien mit Kindern (in Flemhude ist auf dem Spielplatz ein Picknick für die Kinder vorbereitet)
  • Radtour 2: Kronshagen – Flemhude, ca. 30 Kilometer, für geübte Radler
  • Radtour 3: Kronshagen – Flemhude, ca. 60 Kilometer, „Profistrecke“ für Radler, die regelmäßig in die Pedale treten

Alle, die Lust am Radfahren und der Natur haben, sind herzlich eingeladen, an der Radtour für den guten Zweck teilzunehmen. Für Ihre Teilnahme reicht ein verkehrstüchtiges Fahrrad und eine eigene Haftpflichtversicherung.