Auf den Spuren von Pater Damian de Veuster

Geburtshaus von Pater Damian

Pater Damians Geburtshaus in Tremelo bei Leuwen/ Foto: Archiv Arnsteiner Patres

Eine Reise zu den Quellen des Heiligen (08.-10. Mai 2010)


In Rom, Würzburg, Münster und vielen anderen Orten haben die DAHW und die Arnsteiner Patres gemeinsam mit vielen Christen die Heiligsprechung von Pater Damian am 11. Oktober 2009 gewürdigt und gefeiert. Als Apostel der Aussätzigen ist er ein Vorbild für Ehrenamtliche und Hauptamtliche in der DAHW. Für die DAHW ein Anlass, Pater Damian im Jahr 2010 durch verschiedene Aktionen in den Mittelpunkt zu stellen.

Eine besondere Gelegenheit dazu wollen wir unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durch eine Reise zu den Quellen des Heiligen nach Belgien bieten. An drei Tagen möchten wir uns gemeinsam mit Ihnen auf die Spuren Pater Damians begeben. In Kooperation mit den Arnsteiner Patres haben wir für Sie ein Reiseprogramm vorbereitet, das uns vom 08. bis 10. Mai 2010 zu den Wurzeln und Kraftquellen des Heiligen führen wird. Wir wollen dort Inspiration und Erholung an Leib und Seele suchen.


Das geplante Reiseprogramm:

1. Tag, Samstag, 08.05.2010:
Anreise nach Leuven, Besuch in Tremelo.
Abreise im modernen Reisebus ab Münster nach Leuven: In Leuven befindet sich das Damianzentrum mit Grabeskirche Pater Damians; Zimmerbezug im Hotel im Zentrum von Leuven; nachmittags Besuch des Geburtshauses von Pater Damian in Tremelo; Rückkehr zum Hotel; Abendessen in einem Restaurant in Leuven.

2. Tag, Sonntag, 09.05.2010:
Brüssel und Antwerpen.
Frühstück im Hotel; vormittags Fahrt nach Brüssel; Gottesdienst in der „Basilique Nationale du Sacré-Coeur“, eine der größten Kirchen der Welt, in der Pater Damian selig gesprochen wurde. Weiterfahrt nach Antwerpen, Hafenrundfahrt mit Bus, Stadtrundgang (oder -fahrt) durch das historische Zentrum Antwerpens mit einem örtlichen Reiseleiter; Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

3. Tag, Montag, 10.05.2010:
Gedenken an Pater Damian, Scherpenheuvel und Rückreise.
Frühstück im Hotel; als Höhepunkt der Reise ein feierlicher Gottesdienst am Gedenktag von Pater Damian in der Kirche in Leuven, in der Pater Damian ruht; anschließend Weiterfahrt nach Scherpenheuvel, Wallfahrtskapelle, wo Pater Damian vor seiner Abreise nach Molokai Abschied nahm; anschließend Rückreise nach Münster.
Reisepreis: 295 Euro pro Person im Doppelzimmer; Einzelzimmerzuschlag 80 Euro, Halbpension; 2 Übernachtungen im Hotel DZ/EZ mit Du/Bad und WC, örtliche Führungen, Eintrittsgelder inbegriffen.

Verbindliche Anmeldung bis zum 10. Februar 2010.
Bitte fordern Sie das Anmeldeformular im Büro Münster an. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.
Reisebegleiter werden Pater Hans-Ulrich Willms (Arnsteiner Patres) und ein/e Mitarbeiter/in des DAHW-Büros Münster sein. Melden Sie sich bitte möglichst schnell an. Die Plätze sind erfahrungsgemäß sehr rasch vergeben. Ihre Anmeldungen leiten wir an das Reisebüro „TOBIT – Reisen zwischen Himmel und Erde GmbH“, Limburg, weiter. Das Reisebüro wird ihre Anmeldung bestätigen und Ihnen die Reisekostenrechnung zustellen.

Das detaillierte und endgültige Reiseprogramm erhalten Sie spätestens nach Ihrer Anmeldung. Sollten Sie Fragen zur Reise und zum Programmablauf haben, rufen Sie uns bitte an.

DAHW-Büro Münster: 02 51 - 136 53-0


mehr zu Pater Damian