Dank von Ruth Pfau an die Spender

Ruth Pfau freut sich über die vielen Glueckwunschkarten aus Deutschland

Ruth Pfau freut sich über die vielen Glückwünsche aus Deutschland

9. September 2009, Karachi: Ein Kamerateam begleitet im Namen der DAHW den 80. Geburtstag von Dr. Ruth Pfau. Im Interview bedankt sie sich ganz herzlich für die Glückwünsche aus Deutschland.


Liebe Freunde in Deutschland,

ich habe mich unheimlich gefreut. Einmal: Dass die Glückwunschkarten zu meinem 80. Geburtstag  nach Karachi gekommen sind, denn die haben ein ziemliches Gewicht. Dann: Die viele Liebe die darin steckt. Und die viele Hilfe.

Ich freue mich nicht nur für mich, ich freue mich für 56.000 Leprafamilien, denen das Alles zu Gute kommt. Lepra ist zwar im Griff, das bedeutet aber nicht, dass sie vorbei ist. Im Bereich der Rehabilitierung gibt es noch so viel zu tun. Im Swat-Tal mussten in diesem Frühjahr 3,2 Mio Menschen vor den kriegerischen Auseinandersetzungen des Militärs mit den Taliban fliehen. Viele Häuser, viele Obstplantagen sind zerstört. Also fangen wir wieder von vorn an.

Doch zurück zu den Geburtstagsgrüßen: Wenn ich durch die deutschen Adressen schaue, tauchen so viele schöne Erinnerungen in meinem Geist auf.

Vielen herzlichen Dank allen,
die dazu beigetragen haben.

Ihre


Ruth Pfau

P.S: Den Dank von Ruth Pfau gibt es auch als Video