Dr. Joseph Chukwu

Nigeria: Dr. Joseph Chukwu medizinischer Berater der DAHW in Nigeria

Arzt aus Leidenschaft


Als Kind habe ich in meiner Heimatstadt Enugu den Biafrakrieg erleben müssen. Die grausamen Bilder des Krieges haben sich in meinen Kopf eingebrannt. Noch mehr aber die Bilder von der jahrelangen Hungersnot, die dem Krieg folgte. Ich hatte Glück und durfte später in Wien studieren. Doch auch dort habe ich immer die Bilder von den „Biafra-Kindern“ gesehen. So kehrte ich als Arzt für die DAHW wieder in meine Heimat zurück. Dank Ihrer Unterstützung haben wir es geschaff t, viele Patienten von Lepra oder Tuberkulose zu heilen, sie vor dem sicheren Tod oder der sozialen Ausgrenzung zu retten.

Doch heute sehe ich wieder die ausgemergelten Menschen wie in meiner Kindheit. Lebensmittel sind so teuer geworden, dass die armen Menschen an Mangelernährung leiden. Als Folge der Armut erkranken immer mehr von ihnen an Tuberkulose (TB). Diese Krankheit schwächt den Körper so sehr, dass sie oft noch an weiteren Krankheiten leiden. Besonders gefährlich ist die gleichzeitige Erkrankung an TB und HIV-Aids. Diese Patienten mit ihren bis auf Äußerste geschwächten Körpern benötigen ein Vielfaches an Pflege, spezielle Ernährung und Medikamente.

Gemeinsam mit Ihnen werden wir es schaff en, diese Menschen vor dem Tod zu retten.

 

Dr. Joesph Chukwu

medizinischer Berater der DAHW in Nigeria