Ein Zeichen für die Zukunft setzen

Testamentratgeber


NicoleHohmann02
Wenn wir darüber nachdenken, welche uns nahestehenden Menschen wir einmal mit unserem Nachlass bedenken sollen, hat das maßgeblich mit unserem Verantwortungsgefühl für andere zu tun. Auch der Wunsch vieler treuer Spender, mit ihrem Erbe oder einem Teil davon eine gute Sache, über das eigene Leben hinaus zu unterstützen, ist Ausdruck dieser tief empfundenen Sorge um den Nächsten.

Wer seinen Nachlass anders verteilen möchte, als die gesetzliche Erbfolge es vorsieht, sollte ein Testament verfassen. Mit dem letzten Willen kann jeder ein Zeichen  setzen und sein Lebenswerk weiter wirken lassen. Wenn Sie Fragen zum Thema Testament haben, können Sie sich vertrauensvoll und unverbindlich an die DAHW wenden und den Testamentratgeber "Ein Zeichen für die Zukunft“ anfordern. Dieser Ratgeber vermittelt fachkundig  einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Gestaltungsformen eines Testaments und informiert in verständlicher Weise über die rechtlichen und steuerlichen Aspekte.

Gerne beantworte ich Ihnen auch Fragen zu diesem sehr persönlichen Thema.

Rufen Sie mich einfach an. Telefon: 0931/79 48 - 141

-> Wie Sie ein gutes Testament machen, und warum dies so wichtig ist