Gemeinsam für Togo - Main-Post Aktion

Gemeinsam fuer Afrika

Den kranken Kindern eine Zukunft


Sie kommt fast unbemerkt - Buruli Ulcer, eine rätselhafte Krankheit auf dem Vormarsch. Sie trifft vor allem Kinder in Afrika. Unbehandelt zerfrisst sie Haut, Gewebe und Knochen. Sie führt zu Entstellungen, Verkrüppelungen oder Amputationen. Die Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe hat im westafrikanischen Togo den Kampf gegen die Krankheit aufgenommen.

Mit einer Spendenkampagne bittet die Mediengruppe Main-Post um Unterstützung für das Würzburger Hilfswerk: Im Krankenhaus von Tsévié (Togo) sollen Buruli-Patienten Hoffnung auf ein normales Leben finden. Dazu muß die Klinik erneuert, ausgestattet und erweitert werden. Dringend benötigt werden Medikamente. 100.000 Euro sind für das Projekt veranschlagt. Eine Herausforderung für ganz Mainfranken! Ein Geschenk zum 50. Geburtstag der DAHW in diesem Jahr!

Ein Projekt zu Gunsten unserer Deutschen Lepra- und Tuberkulosehilfe (DAHW), da wir in diesem Jahr unseren 50. Geburtstag feiern. Erste Benefizaktionen aus der Leserschaft sind in Vorbereitung, viele weitere Initiativen sind erwünscht.