Prominente liefen für guten Zweck

Shary Reeves, TV-Moderatorin mit den Schwimm-Stars Annika und Thomas Lurz

Shary Reeves und Thomas Lurz liefen unter dem Motto "Luft zum Atmen" beim Residenzlauf für die DAHW.


Shary Reeves, TV-Moderatorin "Wissen macht Ah!" lief für  die Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe (DAHW), um ein DAHW-Projekt in Tansania zu unterstützen. Im Jahr 2006 hat sie Tansania bereist und Projekte der DAHW besucht. Shary Reeves kam nach 1:01:20 Stunden ins Ziel.

Der Schwimm-Weltmeister von Melbourne bewies bei seinem Sponsor-Lauf für die DAHW, dass er sich nicht nur im Wasser elegant und schnell bewegen kann. Für die vier 2,5-km-Runden um die Residenz brauchte er gerade mal 40 Minuten und 38 Sekunden und belegte damit Rang 88 unter 1215 Läufern.

 

Ein Stand der DAHW beim Residenzlauf in Würzburg

Großer Andrang am Stand der DAHW. Foto: DAHW/Daniel Jaroschik

 

 

Autogrammstunde am DAHW-Stand mit TV-Moderatorin Shary Reeves (Wissen macht Ah), Vize-Weltmeisterin Annika Lurz und dem mehrfachen Schwimm-Weltmeister Thomas Lurz (v.r.n.l). Foto: DAHW / Daniel Jaroschik

-> weiter zur Bildergalerie

-> weitere Informationen zu DAHW-Projekten in Tansania mit Shary Reeves

-> 19. Würzburger Residenz-Lauf 

-> http://www.main-family.de/