Sekundarschule Olpe wanderte für die DAHW

Spendenaktion der Sekundarschule Olpe

Foto: Sekundarschule Olpe

Bereits im zurückliegenden Schuljahr war die neue Sekundarschule Olpe erstmals zu Gunsten von Projekten der DAHW Deutsche Lepra und Tuberkulosehilfe gewandert. Am 17.09.14 kam es nun in der Aula der Schule zur feierlichen Übergabe von Dankesurkunden.


Im Beisein des Landrates Frank Beckehoff der auch der Schirmherr der Olper DAHW-Aktionsgemeinschaft ist, der Schulleiterin Claudia Limper-Stracke, der Lehrerinnen und Lehrer beider Standorte der Schule und natürlich aller Schülerinnen und Schüler bedankte sich Monika Huesmann, Sprecherin der DAHW Aktionsgemeinschaft Olpe und gleichzeitig Mitglied des DAHW-Aufsichtsrates, für das tolle Engagement aller Beteiligten.

Am 18.6.14 waren alle sechs Klassen der beiden Standorte Olpe und Drolshagen der Sekundarschule bei bestem Wetter 15 Kilometer weit für den guten Zweck gewandert. Zuvor hatten sich die 170 Schülerinnen und Schüler dafür Sponsoren im Bekannten- und Familienkreis für jeden gewanderten Kilometer gesucht. Das sie hierbei recht fleißig gewesen sind belegt die stolze Endsumme in Höhe von sage und schreibe € 6.208,61. Diese Summe wurde zwischen dem neu gegründeten Förderverein der Sekundarschule und der DAHW aufgeteilt. Die DAHW bekam hiervon € 3.300,- für ihre Projektarbeit in Maranhão in Brasilien. Manfred Göbel, der Repräsentant der DAHW für ganz Brasilien, hatte die Schule bereits in diesem Frühjahr besucht und von seiner Arbeit vor Ort berichtet und auf die Notwendigkeit der Unterstützung für eine der ärmsten Regionen Brasiliens hingewiesen.

Zusätzlich bedankte sich Frau Huesmann im Rahmen der Veranstaltung auch mit einer Urkunde bei Frau Gördes die als offizielle Vertreterin der Realschule Olpe zur Festveranstaltung erschienen war. Die Realschule unterstützt bereits seit Jahrzehnten die Arbeit der DAHW. Früher vor allem durch den Verkauf von Weihnachtskarten, in den letzten Jahren dann durch Sponsorenwanderungen. Auch in diesem Jahr wird es wieder eine Sponsorenwanderung zu Gunsten der DAHW Ende September geben.