60 Jahre DAHW

Das Titelbild der Jubiläumsbroschüre zum 60. Geburtstag der DAHW.
Das Titelbild der Jubiläumsbroschüre zum 60. Geburtstag der DAHW.
Bild: DAHW

„Weitermachen ist sinnlos, aber aufhören ist noch sinnloser. Also machen wir weiter“
– so ist eines von vielen Zitaten von Dr. Ruth Pfau überliefert.

Ein Zitat, dessen Aussagekraft auch für die DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. Gültigkeit hat. Diese Aussage speist sich aus dem Wissen, dass es irgendwo auf der Welt immer wieder eine Zunahme von Neufällen in den Bereichen Lepra, Tuberkulose oder einer der anderen vernachlässigten Krankheiten der Tropen gibt. Bedeutet das, dass unsere Arbeit sinnlos ist? Keinesfalls, denn das Wissen, dass wir für jeden einzelnen Kranken, den wir erreichen, Heilung und Hoffnung bedeuten, führt uns zum zweiten Teil des Zitates. Und dieses „Also machen wir weiter“ gilt auch anlässlich der 60 Jahre des Bestehens für die DAHW.

Lassen Sie sich von unserer Begeisterung für unser Hilfswerk und unsere weltweite Arbeit anstecken und bleiben Sie uns und unserer weltweiten Arbeit für Gesundheit für die Ärmsten verbunden.

Grußwort Irene Kober

"In großer Dankbarkeit denke ich an die 60 Jahre DAHW-Arbeit."

Die nächsten zehn Jahre

Die Präsidentin, Gudrun Freifrau von Wiedersperg und der Geschäftsführer, Burkard Kömm geben einen Ausblick.

Chronologie

60 Jahre DAHW