Freie Stellen

Am Standort Würzburg suchen wir zum 01.11.2017 oder später zur Verstärkung unserer Abteilung Medizinisch-Soziale Projekte e

Fachkraft für Humanitäre Hilfe (m/w) in Vollzeit (39 Wochenstunden), zunächst befristet für 2 Jahre.

Die DAHW will ihre langjährige Kompetenz und Netzwerke vor Ort vermehrt für humanitäre Hilfe einsetzen, dazu sollen auch die Regionalstrukturen entsprechend befähigt werden. Ziel der Stelle ist es, das Projektvolumen im Bereich Humanitäre Hilfe zu steigern, indem neue Spender und Drittmittel-Geber dazugewonnen werden. Weiterhin sollen die zweckgebundenen Mittel für Humanitäre Hilfe, beispielsweise aus unserer Mitgliedschaft im Bündnis Entwicklung hilft, gemäß den jeweiligen Vorgaben umgesetzt werden.

Wesentliche Tätigkeiten sind

    • Ausbau des DAHW Partner-Netzwerks für die Implementierung von Projekten in Zusammenarbeit mit unseren Außenstrukturen
    • Pflege und Ausbau der DAHW Strategie und Werkzeuge zur Humanitären Hilfe
    • Drittmittel-Akquise und Geber-Betreuung
    • Advocacy und Networking
    • Projektentwicklung und Antragserstellung
    • Weiterbildung und Training der Mitarbeiter/innen im Ausland

    Ihr Profil

      • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium mit entwicklungspolitischen Hintergrund oder vergleichbare Fähigkeiten und Kenntnisse,
      • Sehr gute Englischkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil
      • Idealerweise mehrjährige Erfahrung in der Implementierung von Projekten der Humanitären Hilfe sowie in der Drittmittel-Akquise. Bedingt geeignet für Berufsanfänger, die eine gute theoretische Ausbildung in diesem Bereich mitbringen.
      • Tropentauglichkeit und Bereitschaft zu Reisen, auch bzw. insbesondere in Krisengebiete (e.g. Afghanistan, Süd Sudan, Jemen)
      • Hohe Frustrationstoleranz

      Wir bieten

        • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgabe,
        • mit hervorragender Unterstützung in einem engagierten Team,
        • in einem angenehmen Arbeitsumfeld in unseren 2014 bezogenen Geschäftsräumen
        • mit flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten.

        Über Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen freuen wir uns besonders.
        Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVÖD (je nach persönlicher Voraussetzung bis zur Entgeltgruppe 10).

        Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.08.2017 ausschließlich per E-Mail an bewerbung(at)dahw.de

        Die Auswahlgespräche werden voraussichtlich in der Kalenderwoche 38 stattfinden.

        Hr. Matthias Schröter
        DAHW Deutsche Lepra und Tuberkulosehilfe e.V.
        Personalabteilung
        Raiffeisenstraße 3
        97080 Würzburg Tel.: +49 931 79 48 - 153

        Am Standort Würzburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Abteilung Medizinisch Soziale Projekte (MSP) eine

        (Junior) Fachkraft Projektadministration (Monitoring & Finanzen)

        in Vollzeit (39 Wochenstunden), zunächst befristet für 2 Jahre.

        Die Position dient dazu, Projekte administrativ von der Planung bis zur Abrechnung zu be­gleiten und zu dokumentieren. Die tägliche Arbeit erfolgt in Teams, weshalb Teamfähigkeit eine wesentliche Voraussetzung ist. Gleichzeitig ist aber ein hohes Maß an Selbständigkeit gefragt, da innerhalb des Teams übertragene Auf­gaben eigenverantwortlich termingerecht durchzuführen sind.

        Wesentliche Tätigkeiten sind

        • Zuarbeit zur Projektfinanzierung  
        • Gewährleistung der Mittelversorgung unter Berücksichtigung von internen/externen
        • Vorgaben
        • Monitoring von Kosten und Beständen und rechtzeitiges Eingreifen bei Abweichungen
        • Erstellung von Verwendungsnachweisen und Finanzberichten entsprechend den DAHW Standards bzw. der vertraglichen Vorgaben der Drittmittelgeber
        • Beratung der Projektpartner und DAHW Außenstrukturen
        • Projektdokumentation gemäß internen und/oder externen Vorschriften
        • Aktive Mitarbeit bei der kontinuierlichen Optimierung der Prozesse in der Projektbegleitung
        • Organisation und Teilnahme an nationalen/internationalen Veranstaltungen
        • Reisetätigkeit im In- und Ausland (erforderliche Tropentauglichkeit)

        Ihr Profil

        • Einschlägiges (Fach-)Hochschulstudium oder entsprechende sonstige relevante Berufserfahrung und Berufsausbildung
        • Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift; gute Kenntnisse einer weiteren Sprache (Französisch, Spanisch, Arabisch) sind von Vorteil
        • Gute Anwenderkenntnisse in WINPACCS oder einer anderen Projektverwaltungs- und/oder Projektbuchhaltungs­software sind von Vorteil
        • Bereitschaft zur gründlichen Einarbeitung in ein Projektmanagementsystem
        • Souveränität im Umgang mit Menschen in unterschiedlichen Kontexten und Kulturen, dabei kommunikativ und teamorientiert

        Wir bieten

        • ein herausforderndes Arbeitsfeld im Bereich der internationalen Entwicklungszusammenarbeit
        • in einem angenehmen Arbeitsumfeld in unseren neu bezogenen Geschäftsräumen
        • mit flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten.

        Über Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen freuen wir uns besonders.
        Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVÖD (je nach persönlicher Voraussetzung bis zur Entgeltgruppe 10).

        Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.08.2017 ausschließlich
        per E-Mail an bewerbung(at)dahw.de

        DAHW Deutsche Lepra und Tuberkulosehilfe e.V.

        Maria Döhlen
        Personalabteilung
        Raiffeisenstraße 3
        97080 Würzburg