BAP-Star Niedecken eröffnet Afrika-Benefizkonzert

Benefizkonzert Leipzig

Benefizkonzert zu Gunsten von GEMEINSAM FÜR AFRIKA


Am Freitag, den 10. Oktober 2008, um 20:00 Uhr eröffnet  Wolfgang Niedecken das Benefizkonzert zu Gunsten von GEMEINSAM FÜR AFRIKA in der Nikolaikirche zu Leipzig. Auf dem Programm stehen Werke für Orgel und Orchester von Johann Sebastian Bach, Theodore Dubois, Franz Liszt, Sir Granville Bantock, Sergej Eduardowitsch Bortkiewicz sowie Alexandre Guilmant. Durch den Benefizabend führt Grimme-Preisträger und Moderator Jörg Thadeusz.

"Mit dem Organisten und ‚Jugend musiziert’- Bundespreisträger Jan Croonenbroeck haben wir einen hervorragenden Solisten gewinnen können“, sagt Initiator Roland Göhde. Die musikalische Leitung des Konzertabends hat Jürgen Tiedemann, der seine musikalische Ausbildung als Geiger unter anderem durch Tibor Varga, Siegfried Borries und Lukas David erhielt. Es spielt das Collegium Musicum Instrumentale Münster. Tiedemann und das Sinfonierchester hatten sich bereits beim letzten Afrika-Benefizkonzert am Theater Görlitz im Oktober 2006 engagiert. BAP-Sänger Wolfgang Niedecken wird in seiner Funktion als Botschafter von GEMEINSAM FÜR AFRIKA von seinen Erlebnissen in Afrika berichten und den Song "Noh Gulu“ unplugged vortragen. TV- und Hörfunk-Moderator Jörg Thadeusz leitet durch den Abend.

Der gesamte Erlös aus dem Kartenverkauf und den begleitenden Spenden fließt in die mehr als 5.000 Projekte der Hilfsorganisationen von GEMEINSAM FÜR AFRIKA. Das Bündnis von 30 deutschen Organisationen setzt sich mit einer bundesweiten Kampagne für bessere Lebensbedingungen in Afrika ein. Unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler macht die Aktion dabei besonders auf die Chancen Afrikas und die Potenziale seiner Menschen aufmerksam.

"Die Schönste der Künste verbindet die Menschen weltweit und über Sprach- und Ländergrenzen hinweg und schafft damit etwas Besonderes, etwas Wunderbares" sagt Bundesminister Wolfgang Tiefensee über die Musik. Ein Blick über den eigenen Tellerrand hinaus sei immer wichtig, begründet Tiefensee seine Schirmherrschaft für das Benefizkonzert. Zu der Veranstaltung werden hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft sowie einige afrikanische Botschafter aus Berlin erwartet.

Eintrittskarten für das Konzert sind an der Vorverkaufsstelle "Leipzig Ticket“ im Keller des Buchgeschäftes Hugendubel in Leipzig erhältlich. Der Preis beträgt 15 Euro (erm. 10 Euro).

Kontakt:
Wirtschaftsinitiative für Mitteldeutschland
Ele Jansen, Kommunikation
Tel.: 0341 60016-20
Fax: 0341 60016-13
jansen@mitteldeutschland.com

Gemeinsam für Afrika e.V.
c/o Deutsche Fundraising Company GmbH
Tel.: 030 29 77 24 16
Fax.: 030 29 77 24 19
info@gemeinsam-fuer-afrika.de 

Partec GmbH
Roland Göhde, Geschäftsführer
Tel.: 03581 8746-0
Fax: 03581 8746-70
r.goehde@partec.com