Dank vieler Spender und s.Oliver

Fluthilfe: Landrat Waldemar Zorn, OB Dr.Pia Beckmann, Heino Wiese (Unternehmenssprecher S.Oliver) spenden

Fast 210.000 Euro sind für das Würzburger Fluthilfe-Projekt "Den Fischern eine Zukunft" bislang zusammengekommen.


Rund 900 Einzahlungen sind auf dem Konto des Projekts "Den Fischern eine Zukunft" inzwischen verbucht: von Kindergärten und Vereinen, von Belegschaften wie den Würzburger Kaufhof-Mitarbeitern, von Gemeinden aus dem Landkreis, vom Würzburger Residenzlauf, der 1000 Euro spendete.

Das Unternehmen s.Oliver verdoppelte jeden gespendeten Euro bis zu einer Höhe von 100.000 Euro.

-> Würzburg hilft an der Südspitze Indiens - Werden Sie Partner - Schaffen Sie Zukunft