Entwicklungsland Bayern

Firmen zeigen Engagement

Globalilsierung zukunftsfähig gestalten


Der Weltladen Würzburg und die DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe laden recht herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung "Entwicklungsland Bayern - Globalisierung zukunftsfähig gestalten" am Mittwoch, den 09. November um 11.00 Uhr in der Kundenhalle der Sparkasse Mainfranken Würzburg (Hofstraße 9).

Die Wanderausstellung, die bis zum 29. November 2011 in der Sparkasse gezeigt wird, thematisiert an neun Stationen die wirtschaftlichen, sozialen, ökologischen, politischen und kulturellen Chancen und Risiken der Globalisierung und zeigt deren Bezüge von und nach Bayern auf.

Die Ausstellung wurde vom Eine Welt Netzwerk Bayern e. V. als Beitrag zum Globalen Lernen insbesondere für Schulklassen und Jugendarbeit konzipiert, spricht aber durch ihr interessantes mediales Konzept und die generationenübergreifende Thematik ein breites Publikum an.

Nähere Informationen zur Ausstellung finden Sie auf: http://www.entwicklungsland-bayern.de/

Nach der Begrüßung durch Herrn Dr. Rudolf Fuchs, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mainfranken und einer Einführung in die Thematik der Ausstellung durch den Geschäftsführer der DAHW, Burkard Kömm, möchten wir gemeinsam mit Ihnen durch die Ausstellung gehen. Für inhaltliche Informationen stehen Ihnen Dr. Alexander Fonari, Vorstand des Eine Welt Netzwerk Bayern e. V., Thomas Mitschke, Bildungsreferent der Initiative Eine Welt und Renate Reichelt, Bildungsreferentin der DAHW, gern zur Verfügung.

Anschließend sind Sie herzlich zu einer kleinen Bewirtung ins Kasino der Sparkasse eingeladen.

Wir möchten Sie bitten, in Ihren Medien auf die Ausstellung hinzuweisen und würden uns sehr freuen, Sie oder eine Vertreterin/einen Vertreter Ihres Hauses zur Eröffnung begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Mitschke
Bildungsreferent
Initiative Eine Welt e. V.

Jochen Hövekenmeier
Pressereferent
DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V.

Bitte weisen Sie bei Ihren Veröffentlichungen darauf hin, dass für Schulklassen und Gruppen aus Rücksicht auf den Publikumsverkehr der Sparkasse eine Anmeldung erforderlich ist.

Anmeldung per e-mail an: entwicklungsland-bayern@gmx.de