Oldtimerfreunde zeigen Herz für Togo

Oldtimer-Rallye

Michael Popp (im Fahrzeug) und André Seitz vom Autohaus Rüthlein mit der rollenden Spendendose.

Größte Oldtimerrallye Deutschlands unterstützt die DAHW


Mehr als 100 Oldtimer rollen vom 4. bis 11. Juli durch Deutschland und sammeln Spenden für die Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe (DAHW). Mit der Aktion „Oldtimerfreunde zeigen Herz“ unterstützt der Veranstalter der Rallye ein DAHW-Projekt in Togo.

(Würzburg, 1. Juli 2009). „Helfen und Gewinnen“ lautet das Motto von Deutschlands größter Oldtimerrallye, den „2000 km durch Deutschland“: Wer mindestens 10 Euro auf das Konto des Veranstalters einzahlt, nimmt an einer Verlosung teil. Den gesamten Erlös aus der Veranstaltung spendet der Veranstalter an die DAHW. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer empfangen die Rallyefahrerinnen und – fahrer an den 14 Etappenzielen.

Der Erlös ist bestimmt für einen mobilen Gesundheitsdienst in Togo. Gesundheitshelfer der DAHW sorgen dafür, dass Menschen mit Lepra, Tuberkulose oder Buruli Ulcer, einer lepraähnlichen Krankheit, die besonders bei Kindern auftritt, schnell Zugang zur richtigen Diagnose und Behandlung erhalten.


 

Die Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe wurde 1957 in Würzburg gegründet. Sie fördert Gesundheitsprogramme und Aufklärung über stigmatisierende Krankheiten. Seit ihrer Gründung hat die DAHW mehr als vier Millionen Menschen helfen können. Derzeit unterstützt das Hilfswerk weltweit 281 Projekte und Programme in 32 Ländern.


 

Autohaus Rüthlein mit großartiger Unterstützung durch Arbeitszeitspende

Das Würzburger Peugeot-Autohaus Rüthlein hat die DAHW bei den Vorbereitungen tatkräftig unterstützt: Ein alter Peugeot 304 wurde dort zur „rollenden Spendendose“, mit dem die DAHW bei der gesamten Oldtimerrallye für Spenden wirbt.

Das Fahrzeug befindet sich in Privatbesitz und wird somit komplett ohne Kosten für die DAHW bei der Rallye laufen: die vielen Arbeitsstunden für die Restaurierung hat das Autohaus Rüthlein gespendet und das Team für die DAHW besteht aus Menschen, die dafür ihre Freizeit einbringen.

Die rollende Spendendose wird in den kommenden Jahren auf zahlreichen Oldtimerveranstaltungen zu sehen sein und dabei für die Arbeit der DAHW werben.

 DSC_3097_264


Hier fehlt alles - außer Krankheiten

zum Reisetagebuch

Hier können Sie helfen


Bitte beachten Sie auch unseren Veranstaltungskalender.

Die Strecke der Oldtimerrallye und weitere Informationen zur Verlosung "Helfen und gewinnen" können Sie sich als pdf-Datei downloaden.

Dateien