RTL-Nachrichtenmoderator klebt DAHW-Plakat in Köln

Plakat_2006_526_1

Peter Kloeppel unterstützt Kampagne über Tuberkulose-Opfer


(Würzburg, 20.03.2006) Peter Kloeppel unterstützt die neue Plakat-Kampagne der Deutschen Lepra- und Tuberkulosehilfe (DAHW): Der populäre RTL-Nachrichtenmoderator hat in Köln ein Großplakat geklebt, mit dem die DAHW auf die Not in der "Dritten Welt“ aufmerksam machen will. Täglich sterben vor allem in armen Ländern tausende Menschen an Tuberkulose (TB).

"Die Globalisierung mag bislang benachteiligten Regionen vielleicht Arbeitsplätze und Fortschritt bringen – doch die Lebensumstände und die medizinische Versorgung der Menschen sind oft katastrophal. Davor können wir nicht die Augen verschließen“, sagt Peter Kloeppel. "Der Welt-Tuberkulose-Tag sollte für uns Anlass sein, darüber nachzudenken, wie wir wirklich helfen können. Jede noch so kleine Spende ist ein wertvoller Beitrag, um Leben zu retten.“

Das zum Welt-Tuberkulose-Tag am 24. März entworfene Plakat zeigt einen  kleinen Jungen vor seinem Haus. Daneben ein leerer Stuhl, und darüber die Botschaft "Ramid, Familienoberhaupt seit Tuberkulose“.

Das von der Fotojournalistin Ursula Meissner in einem Slum in Neu Delhi in Szene gesetzte Bild spiegelt die Wirklichkeit mit all ihrer Härte wider. Fast zwei Millionen Menschen sterben jährlich an TB. Die Krankheit ist eine typische Krankheit der Armut. Aufgrund der schlechten Lebensbedingungen sind gerade Menschen in Slums betroffen. Dabei ist TB heilbar. Schon 50 Euro reichen aus, um einen Kranken erfolgreich zu behandeln.

Die DAHW hilft seit fast 50 Jahren Kranken und Ausgestoßenen in der "Dritten Welt“. In 16 Ländern trägt die DAHW zur Hilfe für über 370.000 TB-Kranken bei. Die Hilfsmaßnahmen reichen von der Unterstützung einzelner Hospitäler über die Ausbildung des staatlichen Gesundheitspersonals bis hin zur sozialen Förderung von Patienten.

Kontakt zur DAHW-Pressestelle:

Renate Vacker, Telefon: 0931/ 7948-132
e-Mail: renate.vacker@dahw.de

 

 Ramid. Familienoberhaupt seit Tuberkulose.

-> 642 KB jpg/zip
-> 926 KB pdf/zip

Das Plakat zum Welt-Tuberkulose-Tag 2006 steht als pdf-und jpg-Datei zur Verfügung.