DAHW unterstützt Menschen mit Behinderungen

DAHW unterstuetzt Menschen mit Behinderungen

DAHW unterstützt Menschen mit Behinderungen. Foto: DAHW/Rolf Bauerdick

DAHW unterstützt Menschen mit Behinderungen


Laut Studien der Weltgesundheitsorganisation WHO leben 10% aller Menschen weltweit mit Behinderungen. Ihr größtes Ziel ist es, selbstbestimmt leben zu können – genau so, wie Menschen ohne Behinderung.

Probleme im Alltag sind selbst in einem reichen Land wie Deutschland nicht einfach zu bewältigen. In armen Ländern, in denen die meisten Menschen täglich um ihre Existenz bangen, ist eine Behinderung erst recht ein großes Handicap: Straßen, die man kaum als solche bezeichnen kann, sind ein fast unüberwindliches Hindernis für Rollstuhlfahrer.

In den armen Ländern gibt es ohnehin riesige Probleme mit dem Gesundheitswesen: Medizinisches Personal, Medikamente, Technik und Logistik sind oft kaum vorhanden. Weil das System ihnen nicht ausreichend helfen kann, haben viele Menschen mit Behinderung in diesen Ländern Selbsthilfegruppen gegründet.

Die DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe unterstützt solche Gruppen bereits seit vielen Jahren. Anfangs, weil dort auch viele ehemalige Lepra-Patienten mitwirken, die aufgrund ihrer Erkrankung Gliedmaßen verloren haben oder erblindet sind. Doch mittlerweile geht es um mehr: Für die betroffenen Menschen geht es um eine Teilhabe am sozialen Leben, um ein menschenwürdiges Dasein – unabhängig von der Frage, ob eine Behinderung Folge einer früheren Lepra-Erkrankung ist. Immer wenn Menschen ausgegrenzt werden, tritt die DAHW für sie ein.

Für die ehemaligen Lepra-Patienten hat dies noch einen ganz wichtigen Vorteil: In den Selbsthilfegruppen sind sie ganz normale Mitglieder und werden akzeptiert wie jedes andere Mitglied auch. Eine Diskriminierung wegen ihrer Krankheit gibt es dort zumindest nicht – im Gegensatz zu den meisten anderen Bereichen der Gesellschaft.


Ihre Spende hilft Menschen mit Behinderung


Reportage: Am Anfang stand die Freude...


Nepal - Land der fehlenden Straßen