Freie Stellen

Die DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. ist eine gemeinnützige medizinische und soziale Hilfsorganisation, die sich weltweit in über 20 Ländern in Afrika, Asien und Lateinamerika engagiert.

Zum 1. Dezember 2017 oder später suchen wir eine/n

Sachbearbeiter/in Finanzbuchhaltung

in Teil- oder Vollzeit (19,5 bis 39 Stunden) am Standort Würzburg.

Ziel der Stelle ist die Gewährleistung und Weiterentwicklung der internen und externen ordnungsgemäßen Rechnungslegung auf der Grundlage von Satzung und Vorstandsbeschlüssen.

Zu Ihren Haupttätigkeiten gehören:

  • Verantwortung für die gesamte Finanzbuchhaltung: Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen, Erfassung und Buchung von Geschäftsvorfällen und Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Umsatzsteuervoranmeldung
  • Monatliches Reporting und Aufbereitung der erfassten Daten für die Geschäftsleitung
  • Monitoring der wesentlichen wirtschaftlichen Entwicklungen und deren Auswirkungen auf DAHW und Stiftungen
  • Einholung und Analyse von Bonitätsauskünften
  • Mitarbeit bei der Konsolidierung der Finanzbuchhaltungssoftware und Integration der vorhandenen Nebenbuchhaltungen (Winpaccs, VEWA)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur zertifizierten Bilanzbuchhalter/in (IHK)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im beschriebenen Aufgabengebiet sind ein Plus
  • Sehr gute Kenntnisse in der Bilanzierung nach deutschem Handelsrecht (HGB)
  • Kenntnisse im Steuer- und Finanzrecht (idealerweise: Gemeinnützigkeitsrecht)
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen (insbesondere Excel)
  • Hohe Zahlenaffinität, gute analytische Fähigkeiten und eine strukturierte, ziel-, lösungs- und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie Belastbarkeit
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute englische Sprachkenntnisse sind ein Plus

Wir bieten:

  • ein herausforderndes Arbeitsfeld im Bereich der internationalen Entwicklungszusammenarbeit
  • in einem angenehmen Arbeitsumfeld mit flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten.
  • Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVÖD (EG 9 b).

Bewerber/innen mit Behinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30.10.2017 vorzugsweise per E-Mail an bewerbung@dahw.de.

DAHW Deutsche Lepra und Tuberkulosehilfe e.V.
Personalabteilung
z.Hd. Herrn Matthias Schröter
Raiffeisenstraße 3
97080 Würzburg

Nach oben

Für unsere Abteilung Öffentlichkeitsarbeit & Fundraising suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n engagierte/n

Referent/in Fundraising und Kommunikation in Vollzeit (39 Wochenstunden), zunächst befristet für 2 Jahre.

Ziel der Stelle ist die marktorientierte Weiterentwicklung und Optimierung der bestehenden Fundraising-Maßnahmen, die Einhaltung der entwickelten Marketing- und Kommunikationsziele, der Ausbau der Spenderbindung und die Steigerung von Spenderzahl und Einnahmen. Dazu suchen wir eine Person, die leidenschaftlich Fundraising macht, Spaß an der Erfüllung messbarer Ziele hat und auch für neue Wege im Fundraising offen ist.

Zu den Hauptaufgaben gehören:

  • Mailings:

    • Konzeption, Texten, Koordinierung und Umsetzung von periodischen, ziegruppenaffinen Hauslistenmailings für aktive Spender und Mailings für zu reaktivierende Spender
    • Entwicklung/Mitwirkung bei Neuspendermailings und Beilagen
    • Zusammenarbeit/Kommunikation mit unseren weltweiten Projektmitarbeitern, der/dem hausinternen Mediengestalter/-in, Agenturen, den Fachabteilungen, den Gremien des Vereins

  • Grundlegendes

    • Planung, Monitoring und Evaluation der Mailings und ggfs. anderer FR-Maßnahmen
    • Unterstützung der Bereiche Testaments- und Großspendenmarketing
    • Teamübergreifende Fundraisingberatung/Austausch (Team Spenderkommunikation, Ehrenamt Bildung, Team Online/Offline)
    • Weiterentwicklung der FR-Maßnahmen

  • Arbeitswerkzeug Spender-Datenbank:

    • Wir arbeiten mit VEWA 7
    • Analyse der vorhandenen Database
    • Sichten, Bewerten und arbeiten mit dem vorhandenen Spenderdatenbestand

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung oder Studium im Bereich Fundraising, Marketing Kommunikation und/oder Qualifikation als Fundraisingmanager/-in (FA)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Fundraising von Vorteil
  • Erfahrungen in Konzeption und Umsetzung von Direktmarketing-Maßnahmen
  • Redaktionelle Kompetenz und Produktionserfahrung sind wünschenswert und hilfreich.
  • Sicheren Umgang mit Datenbanksystemen
  • Kommunikative Kompetenz, Teamfähigkeit, gutes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen, Eigeninitiative, Belastbarkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Wir bieten

  • ein herausforderndes Arbeitsfeld im Bereich der internationalen Entwicklungszusammenarbeit
  • in einem angenehmen Arbeitsumfeld mit flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD (Entgeltgruppe 10). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, bietet jedoch weitere Entwicklungsmöglichkeiten.

Über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung freuen wir uns besonders.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 01.11.2017 ausschließlich per E-Mail an bewerbung(at)dahw.de

DAHW Deutsche Lepra und Tuberkulosehilfe e.V.
z.Hd. Herrn Matthias Schröter
Personalabteilung
Raiffeisenstraße 3
97080 Würzburg Tel.: +49 931 79 48 - 153

Nach oben