Die DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. ist in über 20 Ländern aktiv, um besonders vulnerablen Menschen, die von armutsbedingten Erkrankungen und ihren Folgen wie Behinderung und Ausgrenzung betroffen oder gefährdet sind, Gesundheit und ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Vorzugsweise für unserem Standort Würzburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Referent Online- und Social-Media-Marketing (m/w/d)

für unsere Abteilung Öffentlichkeitsarbeit & Fundraising in Vollzeit und zunächst befristet für zwei Jahre.

Ziel der Stelle ist die Optimierung und Betreuung der DAHW-Präsenz in elektronischen Medien mit dem Ziel der Steigerung der Bekanntheit und Förderung des Images der DAHW als Basis einer er­folgreichen Drittmittel- und Spendenakquise.

Ihre Hauptaufgaben sind

  • Optimierung, Weiterentwicklung und Betreuung des Online-Auftrittes (Webseite, Newsletter und Social-Media-Kanäle)
  • Verbesserung der Usability, auch in Hinblick auf das Ziel maximaler Barrierefreiheit, und Erhöhung der Visibility der DAHW-Webseite in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern für SEO und SEA
  • Erhöhung von Reichweite und Wirkung des DAHW-Newsletters und unserer Social-Media-Auftritte
  • Konzeption und Durchführung von Online-Marketing-Kampagnen im PR- und Fundraising-Bereich, auch im internationalen Kontext der DAHW
  • Content-Management und -Erstellung.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes einschlägiges Studium (B.A.) oder eine journalistische Ausbildung oder eine entsprechende Weiterbildung, idealerweise gepaart mit Berufserfahrung
  • Sehr gute schriftliches und mündliches Kommunikationsvermögen in Deutsch und Englisch
  • Hohe interkulturelle (Sozial-)Kompetenz und nachgewiesene Erfahrung in diesem Bereich
  • Einen dem jeweiligen Medium angepassten flüssigen Schreibstil und gute Ideen für Storytelling
  • Identifikation mit den Arbeitsgrundsätzen, Zielen und Kodizes der DAHW

Wir bieten

  • ein herausforderndes Arbeitsfeld im Bereich der internationalen Entwicklungszusammenarbeit
  • mit hervorragender Unterstützung in einem engagierten Team
  • in einem angenehmen Arbeitsumfeld in unseren modernen Geschäftsräume
  • mit flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten und der Möglichkeit zu Home Office
  • Vergütung auf Referent*innen-Ebene (in Anlehnung an den TVÖD-VKA EG 9/10).

* Vielfalt ist einer unserer zentralen Organisationswerte. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens zum 01. September 2020 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@dahw.de.

Die Auswahlgespräche werden voraussichtlich in der Kalenderwoche 37 stattfinden.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V.
Personalabteilung
Herrn Matthias Schröter
Raiffeisenstr. 3
97080 Würzburg

!!! Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Informationen für Bewerber*innen, die sie hier finden.

To top