Ihre Hauptaufgaben sind:

  • Weiterentwicklung der Öffentlichkeitsarbeit (ÖA) und des Fundraising (FR) unserer Gesamtorganisation sowie periodische Weiterentwicklung der strategischen Ziele der DAHW und ÖA&FR.
  • Umsetzung der Strategie und Jahrespläne von ÖA&FR. Sicherstellung des effektiven Monitorings der umgesetzten Maßnahmen, speziell in den Bereichen Fundraising, Spenderkommunikation, Pressearbeit, PR-Arbeit und Kampagnen, Events, professionelle Ehrenamtsarbeit, entwicklungsbezogene Bildungsarbeit. Sicherstellung der Einhaltung der DZI-Vorgaben hinsichtlich Einnahmen-/Ausgabenverhältnis.
  • Sicherstellung einer effektiven Umsetzung der vereinbarten Maßnahmen der Abteilung durch optimierte Prozesse in der Zentrale und in der/den Außenstelle/n. Überwachung und Sicherstellung der Einhaltung der internen Richtlinien in der Abteilung. Vertretung der DAHW in Netzwerken und Bündnissen.
  • Sicherstellung eines engmaschigen Monitorings der Erreichung der geplanten und von der Abteilung verantworteten Einnahmen. Sicherstellung der Einhaltung der genehmigten Budgets.
  • Sicherstellung einer zielführenden Organisationsentwicklung in der Gesamtorganisation und in der Abteilung sowie die disziplinarische Personalführung.

Ihr Profil:

  • Hochschulstudium, bevorzugt in wirtschafts- oder kommunikationswissenschaftlichen Disziplinen
  • Mindestens acht Jahre relevante Berufserfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse in der Entwicklungszusammenarbeit
  • Überzeugendes und gewinnendes Auftreten und Präsentieren
  • Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift; gute Kenntnisse einer weiteren Sprache (Französisch, Spanisch, Arabisch) sind von Vorteil
  • Souveränität im Umgang mit Menschen in unterschiedlichen Kontexten und Kulturen, dabei kommunikativ und teamorientiert sowie Führungserfahrungen und Begeisterungsfähigkeit

Wir bieten:

  • ein herausforderndes Arbeitsfeld im Bereich der internationalen Entwicklungszusammenarbeit
  • in einem angenehmen Arbeitsumfeld in unseren modernen Geschäftsräumen
  • mit flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten und der Möglichkeit zu Home Office.

* Vielfalt ist einer unserer zentralen Organisationswerte. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVÖD.

Wir erwarten Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens zum 30. August 2019 vorzugsweise per E-Mail an bewerbung(at)dahw.de. Bitte beachten Sie, dass postalisch eingesandte Bewerbungen nicht zurückgeschickt werden.

Die Auswahlgespräche werden voraussichtlich in den Kalenderwochen 36 und 38 stattfinden.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
DAHW Deutsche Lepra und Tuberkulosehilfe e.V.
Personalabteilung
Herrn Matthias Schröter
Raiffeisenstraße 3
97080 Würzburg
Tel.: +49 931 79 48 - 153

To top