DAHW
Deutsche Lepra- & Tuberkulosehilfe e.V.
Wird diese E-Mail nicht richtig angezeigt? Klicken Sie hier
 
// 06.12.2018
Die DAHW sagt Danke

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freunde und Förderer der DAHW,

traditionell nehmen wir den Internationalen Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember zum Anlass, um uns für den unermüdlichen und kreativen Einsatz tausender freiwilliger Helfer*innen zu bedanken. Durch ihre ehrenamtliche Unterstützung tragen sie wesentlich dazu bei, dass die DAHW sich seit über 60 Jahren weltweit für Menschen einsetzen kann, die von Tuberkulose, Lepra oder anderen vernachlässigten Tropenkrankheiten und ihren Folgen wie Behinderung und Ausgrenzung betroffen sind.

Sei es durch das Aufstellen von Spendendosen, der Durchführung einer Spendenaktion beim Straßenfest, die Organisation eines Fachvortrages im Gemeindezentrum oder ein großes Benefizkonzert: Die Möglichkeiten, für die DAHW aktiv zu werden, sind vielfältig. Nähere Informationen und Inspiration finden Interessierte auf unserer Webseite unter www.dahw.de/ehrenamt.

Was es sonst noch Neues in der DAHW gibt, erfahren Sie in diesem Newsletter. Einen frohen Nikolaus wünscht Ihnen Ihre

Beate Gemballa
(Team Ehrenamt / Bildung)
img

 

Doppelt Freude schenken!

Sind Sie noch auf der Suche nach einer besonderen Geschenkidee? Möchten Sie Ihr Geld statt in unnützen Tand lieber in etwas Sinnvolles investieren oder zu Weihnachten gar doppelt Freude bereiten - hier und an einem anderen Ort auf der Welt? Bei uns finden Sie viele Möglichkeiten - vom "DAHW Shirt" über ein Stück vom "7:1-Netz" bis hin zu einer persönlichen Spenden-Webseite zu Weihnachten. Lassen Sie sich inspirieren!

Weiterlesen
img

 

Das neue DAHW Bildungsspiel zu TB

Das DAHW Bildungsspiel "Schlangen und Leitern" klärt auf spielerische Weise über die Symptome, Behandlung und Prävention der Tuberkulose auf und stellt die Zusammenhänge zwischen der bakteriellen Infektionskrankheit und den Lebensbedingungen der Betroffenen dar. Als Vorlage diente eine Ausgabe der Kolleg*innen von GLRA India: Sie hatten das uralte indische Spielmodell, das bereits im 2. Jahrhundert v. Chr. gespielt worden sein soll, für die TB-Aufklärung in Schulen weiterentwickelt.

Weiterlesen
img

 

Jahrzehntelang im Einsatz für die Ärmsten

Gleich zwei überaus verdiente "Urgesteine" in der DAHW-Gemeinschaft haben sich in diesen Tagen in den Ruhestand verabschiedet: Manfred Göbel, seit 1979 Koordinator für die Lepra- und Tuberkulosearbeit in Brasilien, und Ernst Hisch, seit 1980 für die DAHW im Einsatz und unter anderem verantwortlich für die Entwicklung der Rehabilitationsstrategien der Organisation. Zwei spannende Persönlichkeiten mit außergewöhnlichen Lebensläufen ... 

Weiterlesen
img

 

DAHW weltweit - Projektnews

Fast täglich erreichen uns Neuigkeiten aus unseren rund 150 Programmen und Projekten, die wir aktuell in über 20 Ländern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas umsetzen: beeindruckende Bilder, bewegende Geschichten und spannende Informationen zu den verschiedenen Aktivitäten. Mit diesen kurzen Projektnews halten wir Sie auf dem Laufenden!

Weiterlesen
img

 

Update: "7:1 - DEINS!" Spendenaktion

Das Estádio Mineirão hat der DAHW eines der Original-Tore aus dem WM-Halbfinalspiel 2014 Deutschland - Brasilien geschenkt. Das Netz kommt im Rahmen der Spendenaktion "7:1 - DEINS!" zum Einsatz. Und was passiert eigentlich mit dem Torrahmen? Um das zu besprechen, hat eine DAHW-Delegation im November das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund besucht.

Weiterlesen
img

 

Prinzip Apfelbaum: 6. Magazin-Ausgabe ist online!

Der Herbst bringt die stillen Tage: Allerheiligen, Volkstrauertag, Buß- und Bettag, Totensonntag. Zeit sich der Trauer zu widmen. Denn nichts bestürzt uns so wie der Tod unserer Liebsten.

Weiterlesen
 
img  

Unser Spendenkonto

DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V.
IBAN: DE35 7905 0000 000000 9696 BIC: BYLADEM1SWU
Kontonummer: 9696 BLZ: 790 500 00
Sparkasse Mainfranken-Würzburg

 
 
  Sie sind nicht mehr am Newsletter interessiert? Hier abmelden  
 
Impressum img img img