DAHW
Deutsche Lepra- & Tuberkulosehilfe e.V.
Wird diese E-Mail nicht richtig angezeigt? Klicken Sie hier
 
// 04.01.2019
7:1 - DEINS! Update zum Jahresanfang und ein großes DANKESCHÖN

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Namen aller Menschen, denen wir mit Ihrer Unterstützung weltweit ein lebenswertes Leben ermöglichen können, möchten wir Ihnen danken und Ihnen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr wünschen!

Das Auswahlverfahren für die Projekte, die mit den Spendenerlösen aus unserer "7:1 - DEINS!"-Aktion in Brasilien realisiert werden sollen, befindet sich dieser Tage in der Endphase: Aus insgesamt 56 eingegangenen Anträgen liegen nun sechs zur finalen Prüfung der Projektvergabekommission vor, die aus Vertreter*innen der Stadiongemeinschaft Mineirão in Belo Horizonte/Brasilien und der DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. Brasilien besteht.

Wir freuen uns schon darauf, Ihnen demnächst die Projekte im Detail vorzustellen, die das Auswahlverfahren für sich entscheiden konnten.

Herzliche Grüße

Burkard Kömm
Geschäftsführer
img

 

Die verrückte Geschichte der "7:1 - DEINS!" Spendenaktion

Zum 60. Jubiläum der DAHW in Brasilien im April 2018 schenkte das Estádio Mineirão in Belo Horizonte dem Hilfswerk eines der Original-Tore aus dem legendären WM-Halbfinalspiel 2014 Deutschland gegen Brasilien – verbunden mit der Auflage, es für einen guten Zweck einzusetzen. Der Rest ist eine verrückte Geschichte, die in dieser 5-minütigen Reportage erzählt wird ...

Weiterlesen
img

 

"7 Freunde Theilheim" in der FC Bayern Erlebniswelt

Sieben Jungs aus Theilheim bei Würzburg hatten sich beim 7:1-Fußball-Event der DAHW beim großen Human-Soccer-Turnier den zweiten Platz erkämpft und Eintrittskarten zur FC Bayern Erlebniswelt in München gewonnen - inklusive einer spannenden Führung durch die Ausstellung und einem Besuch der Allianz Arena.

Weiterlesen
img

 

DAHW-Geschäftsführer beim FC Würzburger Kickers

Der FC Würzburger Kickers hat die DAHW im Rahmen der "7:1 - DEINS!"-Spendenaktion tatkräftig unterstützt. Grund genug für DAHW-Geschäftsführer Burkard Kömm, dem Kickers-Vorstandsvorsitzenden Daniel Sauer als Dankeschön ein Stück vom Tornetz persönlich zu überreichen - direkt im Stadion in der Halbzeitpause eines Heimspiels.

Weiterlesen
img

 

Das neue Zuhause für das "7:1-Tor"

Was passiert mit dem originalen Torrahmen aus dem WM-Halbfinale 2014? Der wird im Deutschen Fußballmuseum DFM in Dortmund sein neues Zuhause finden. Bei einem Planungstreffen vor Ort besprachen Vertreter*innen der DAHW und des DFM im November Details zur Tor-Übergabe und -Präsentation im Museum.

Weiterlesen
 
img  

Unser Spendenkonto

DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V.
IBAN: DE35 7905 0000 000000 9696 BIC: BYLADEM1SWU
Kontonummer: 9696 BLZ: 790 500 00
Sparkasse Mainfranken-Würzburg

 
 
  Sie sind nicht mehr am Newsletter interessiert? Hier abmelden  
 
Impressum img img img