Wird diese E-Mail nicht richtig angezeigt? Klicken Sie hier
 
DAHW
Deutsche Lepra- & Tuberkulosehilfe e.V.
 
// 21.01.2021
Lepra und andere NTDs stoppen

unsere Aktionswoche "Hinsehen statt Übersehen. Vernachlässigte Krankheiten bekämpfen. Vergessene Menschen sichtbar machen." zum Welt-NTD-Tag und zum Welt-Lepra-Tag ist gut gestartet! Zahlreiche Fotos mit Menschen, die orangene Kleidung tragen, Orangen halten oder etwas Orangenes kochen, haben uns bereits erreicht. Wir sind überwältigt von der großartigen Unterstützung. Und Sie können immer noch dabei sein: Einfach Ihr Foto gerne per E-Mail schicken und wir ergänzen es auf unserer Online-Fotogalerie.

Neben #WearOrange gibt es viele weitere Aktionen, mit denen wir Aufmerksamkeit auf das globale Gesundheitsproblem NTDs und die vielen Betroffenen in den armen Ländern des Globalen Südens zu lenken.

So haben wir zum Beispiel ein Video mit dem Titel "Vernachlässigte Tropenkrankheiten und der Kampf gegen Schistosomiasis" mit verschiedenen Expert*innen aus den Bereichen NGO, Medizin und Politik produziert. Am Welt-NTD-Tag am 30. Januar werden überall auf der Welt Sehenswürdigkeiten und Gebäude orange leuchten, unter anderem die Pyramiden von Gizeh, die Chinesische Mauer und der Kiliansbrunnen in Würzburg. Und am Welt-Lepra-Tag am 31. Januar laden Sie Dr. Ralf Klötzer, Vorsitzender der Gesellschaft für Leprakunde e.V. und DAHW-Kollege Jürgen Belker-van den Heuvel zu einer Video-Führung durch das Lepramuseum in Münster-Kinderhaus ein.

Wir freuen uns über alle, die hinsehen statt zu übersehen und Solidarität zeigen. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Ihre DAHW
img
 
Video-Talk zu NTDs

Über NTDs im Allgemeinen und die Krankheit Schistosomiasis im Speziellen informieren DAHW-Geschäftsführer Burkard Kömm, Dr. Saskia Kreibich (DAHW), Dr. Andreas Müller (Tropenmediziner, Missionsärztliches Institut), Dr. Humphrey Mazigo (DAHW-Projektpartner), Prof. Dr. Andrew Ullmann (MdB) und Christian Schuchardt (Oberbürgermeister der Stadt Würzburg).

Weiterlesen
img
 
Light-up! weltweit

Auf allen Kontinenten in über 20 Ländern werden zum Welt-NTD-Tag am 30. Januar 2021 Gebäude und Sehenswürdigkeiten orange leuchten. In Würzburg wird der Kiliansbrunnen auf dem Bahnhofsvorplatz erstrahlen – und das hat besonderen Symbolcharakter: Denn der Zugang zu sauberem Wasser spielt im Kampf gegen viele NTDs eine wichtige Rolle.

Weiterlesen
img
 
Lepra gehört ins Museum!

Während in Ländern des Globalen Südens immer noch jedes Jahr mehr als 200.000 Menschen an Lepra neu erkranken, ist die "biblische Krankheit" hierzulande längst Geschichte – und ein Fall für das Museum! Da aber Museumsbesuche wegen der Corona-Pandemie aktuell nicht möglich sind, entführen wir Sie auf diesem Weg per Video-Führung in das Lepramuseum in Münster-Kinderhaus.

Weiterlesen
 
  img  

Unser Spendenkonto

DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V.
IBAN: DE35 7905 0000 000000 9696 BIC: BYLADEM1SWU
Kontonummer: 9696 BLZ: 790 500 00
Sparkasse Mainfranken-Würzburg

 
 
  Sie sind nicht mehr am Newsletter interessiert? Hier abmelden  
 
  Sie sind neu und möchten den Newsletter immer erhalten? Hier anmelden  
 
 
Folgen Sie uns auch in den sozialen Medien: img img img img
 
Impressum