Texte und Bilder zur Nothilfe Zyklon Idai

Der Zyklon Idai und die darauf folgenden Überschwemmungen haben in der Stadt Beira in Mosambik schwerste Verwüstungen hinterlassen. Die Damien Foundation, eine Partnerorganisation der DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e. V., sucht in Notunterkünften nach Menschen, die von Tuberkulose oder Lepra betroffen sind, um ihre medizinischen Behandlung fortzuführen.
Foto: Damien Foundation / DAHW

Foto in HQ zum Download

Die DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e. V. hat ihrer Partnerorganisation Damien Foundation mithilfe des BEH Bündnis Entwicklung Hilft kurzfristig 100.000 Euro zur Verfügung gestellt, um in der vom Zyklon Idai zerstörten Stadt Beira in Mosambik die medizinische Versorgung von Tuberkulose- und Lepra-Betroffenen zu gewährleisten.
Foto: Damien Foundation / DAHW

Das Bild in HQ zum Download