Bilder zur Schisto-Kampagne

Die Schisto-Kampagne in Zusammenarbeit mit dem Missionsärztlichen Institut.

Die Verantwortlichen n der Kampagne: OB Schuchard, GF Kömm, Dr. Stich, Dr. Ziegler.
Foto: Larissa Brodziak/DAHW

Foto in HQ zum download

Die Erforschung neuer Diagnoseformen ist dringend Notwendig da die zur Zeit möglichen relativ Ungenau oder kompliziert sind.
Foto: Larissa Brodziak / DAHW

Foto in HQ zum download

Einer der wichtigsten Schritte bei der Diagnose ist die Untersuchung des Stuhls der Patienten.
Foto: Larissa Brodziak / DAHW

Foto in HQ zum Download

Diplom Biologin Antje Fuß erklärt die verschiedenen Möglichkeiten der Diagnose.
Foto: Larissa Brodziak / DAHW

Das Foto in HQ zum Download

Das Team vom Bugando-Hospital hat ein provisorisches Labor in einem der Klassenräume eingerichtet.
Foto: Jochen Hövekenmeier / DAHW

Das Foto in HQ zum Download

Ein Klassenraum für 90 Kinder, als Tafel einfach schewarze Farbe auf der Wand und Löcher imBoden - Schulleiter Julius Ncheyeki beschwert sich trotzdem nicht.
Foto: Jochen Hövekenmeier / DAHW

Das Foto in HQ zum Download

Drs Godfrey Kaatano, Andreas Müller und Uwe Ziegler besprechen sich vor den Ultraschall-Untersuchungen.
Foto: Jochen Hövekenmeier / DAHW

Das Foto in HQ zum Download

Wasser aus dem See wird auch als Trinkwasser genutzt, ungeachtet der Gefahr durch Bilharziose.
Foto: Jochen Hövekenmeier / DAHW

Das Foto in HQ zum Download

Trotz Mentor an der Seite - das Mädchen aus der Vorschulklasse hat schon bei der Registrierung Angst vor der bevorstehenden Untersuchung.
Foto: Jochen Hövekenmeier / DAHW

Das Foto in HQ zum Download