Um ihren Lebensunterhalt zu verdienen, fertigen Menschen mit Behinderung z. B. Produkte für den alltäglichen Bedarf. Foto: Sabine Ludwig

31. Dezember 2015

JB 2015 - CBR – auf dem Weg zur Inklusion

CBR (Community based rehabilitation) ist ein wichtiger Ansatz für die Unterstützung von Menschen mit Behinderung.

Hütte in Sierra Leone

31. Dezember 2015

JB 2015 - Buruli Ulcer breitet sich in Westafrika aus

2015 häuften sich die Meldungen über Buruli-Fälle in Liberia. Hier wird die DAHW ab dem laufenden Jahr ebenfalls Expertise für Diagnose und Therapie zur Verfügung stellen und den Aufbau eines Nationalprogramms gegen Buruli Ulcer unterstützen.

Von links: Jürgen Jakobs (Vorsitzender des Aufsichtsrats), Gudrun Freifrau von Wiedersperg (Präsidentin) und Burkard Kömm (Geschäftsführer)
Foto: DAHW

31. Dezember 2015

JB 2015 - Editorial

Ein Wort vom Vorstand, Aufsichtsrat und Geschäftsführung der DAHW

28. Dezember 2015

Große Staufermedaille in Gold für Dr. Ruth Pfau

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat die von der DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe unterstützte deutsche Ordensfrau Dr. Ruth Pfau für ihre Verdienste im Bereich der praktischen Friedens- und Entwicklungsarbeit und ihr beeindruckendes medizinisches und gesundheitspolitisches Engagement die Große Staufermedaille in Gold verliehen.