12. Dezember 2017

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung

Am 08. Dezember lud die DAHW im Rahmen ihres 60jährigen Jubiläums – zusammen mit weiteren Kooperationspartnern aus Würzburg – dazu ein, den vor 25 Jahren zum ersten Mal ausgerufenen Tag, in Würzburg zu feiern.

Mit der Universität Würzburg fand sich ein Kooperationspartner und Gastgeber für die Veranstaltung. Unter dem Motto „Grenzen überwinden“ wurde in vier Beiträgen unterschiedlicher Organisationen und Institutionen aufgezeigt, wie Grenzen überwunden werden können. Dabei ging es um die realen, geografischen Grenzen – denn es wurden vor allem Projekte außerhalb Deutschlands in den Fokus genommen – wie auch die Grenzen in unseren Köpfen. Musik von zwei Personen mit Einschränkungen, rundete das Programm ab. Während der knapp drei Stunden dauernden Veranstaltung fanden ca. 60 Personen den Weg zum Veranstaltungsort.

Foto: DAHW / Larissa Brodziak
Foto: DAHW / Larissa Brodziak