26. January 2020

Filmvorstellung „Wer keine Tränen in sich trägt ...“

Zum 66. Welt-Lepra-Tag am 26. Januar 2020 laden die DAHW sowie die Ruth-Pfau-Stiftung zu einer Filmvorführung in das Programmkino „Central im Bürgerbräu“ in Würzburg ein.

Was:

Gezeigt wird ein filmisches Portrait der weltbekannten Lepra-Ärztin und Ordensfrau Dr. Ruth Pfau (1929 – 2017).
„Wer keine Tränen in sich trägt …
Zum Leben und Wirken von Dr. Ruth Pfau“

Im Anschluss an die Filmvorführung findet im Kinosaal ein Gespräch mit Filmemacher Martin Gertler aus Münster, DAHW-Lepra-Expertin Dr. Saskia Kreibich und Anna Rösch, einer Ruth-Pfau-begeisterten Schülerin, statt. Der Eintritt ist frei, das Kino barrierefrei.

Wer:

DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe und Ruth Pfau Stiftung

Wann:

Sonntag, 26.01.2020, 11:00 - 13:30 Uhr

Wo:

Central im Bürgerbräu
Frankfurter Straße 87
987082 Würzburg