23. Februar 2018

Mein Erbe tut Gutes - Ausstellung

„Was bleibt von mir, wenn ich nicht mehr bin?“ Die Fotografin Bettina Flitner porträtiert elf Persönlichkeiten, die sich mit großer Offenheit auf die Frage einlassen. Ihre großformatigen Fotoarbeiten zeigt die Ausstellung „Das Prinzip Apfelbaum“.

Zeitraum: 23. Februar 2018

Elf Persönlichkeiten, darunter Anne-Sophie Mutter, Wim Wenders und Reinhold Messner, finden ihre persönlichen Antworten auf die Frage, was sie an die nachfolgenden Generationen weitergeben möchten.

In einer Fotoausstellung portraitiert die renommierte Fotografin Bettina Flitner Persönlichkeiten, die sich auf das Thema der Ausstellung mit großer Offenheit einlassen. Was bleibt von einem Leben, was bleibt von mir, wenn ich nicht mehr bin?

Initiator der Ausstellung ist die Initiative „Mein Erbe tut Gutes. Das Prinzip Apfelbaum“. Die Initiative ist ein Zusammenschluss von 23 gemeinnützigen Organisationen und Stiftungen. Unter anderem die DAHW.

Datum:
23. Februar - 23. März 2018

Bezirksregierung Münster, Saal 1
Domplatz 1 – 3,
48143 Münster

Mehr Infos und weitere Ausstellungstermine finden Sie hier