29. October 2019

Vernissage zur Ausstellung: „Schistosomiasis. Die unsichtbare Gefahr im Wasser.“

Missionsärztliches Institut Würzburg & Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. laden ein

Mehr als 250 Millionen Menschen weltweit leiden an Schistosomiasis oder Bilharziose. Jedes Jahr sterben ca. 300.000 Menschen an den Folgen. Infizieren können sich Menschen beim Aufenthalt in verschmutztem Wasser. Schäden unter anderem an Darm, Leber und Milz sind die Folge. Im schlimmsten Fall führt die Infektion zum Tod.

www.schisto.de

Wann:

29. Oktober 2019  - 17.00 Uhr

Wo:

Marienkapelle
Marktplatz 7
97070 Würzburg

Wer:

Missionsärztliches Institut Würzburg & Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V.