Welt-Tuberkulose-Tag

Dr. Chris Schmotzer und der wieder genesene Radha. Er ist noch nicht ganz gesund aber er hat überlebt.

Finden Sie Radhas Geschichte

hier.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Während eines Klinikaufenthaltes können die Patienten und ihre Behandlung genau kontrolliert werden.

Welt-Tuberkulose-Tag am 24. März 2018: Zahl der Tuberkulose-Opfer bleibt gleich

10,4 Mio. Kranke – 1,7 Mio. Tote || DAHW fordert Umdenken und Investitionen in Forschung

Welt-Tuberkulose-Tag 2018: Zahlen, Daten, Fakten

TB ist die am häufigsten zum Tod führende behandelbare Infektionskrankheit. Hintergründe zum Welt-Tuberkulose-Tag am 24.03.2018.

Tuberkulose kann durch Röntgen in der Lunge entdeckt werden.

Welt-Tuberkulose-Tag 2018: TB, die tödliche Krankheit

Krankheit der Armut – Diagnose – Therapie

Welt-Tuberkulose-Tag 2018: Informationen und Hintergründe

Was hat es mit dem Welt-Tuberkulose-Tag auf sich? Warum wird er gefeiert? Was macht die Tuberkulose so gefährlich? Die DAHW antwortet.

Welt-Tuberkulose-Tag 2018: Gefährliche Resistenzen

Wird eine Therapie mit Antibiotika vorzeitig abgebrochen, werden überlebende Bakterien gegen die bislang eingesetzten Medikamente resistent.

Reportagen des Welt-Tuberkulose-Tag 2018

Gefängnisse als Gefahrenherde für TB-Ansteckung

Viel Tempo und eine schleichende Krankheit

Radha ist auf dem Weg zurück ins Leben

Reportagen des Welt-Tuberkulose-Tag 2017

Jacob muss das Lachen erst wieder lernen

Trotz TB - Die Fülle des Lebens genießen

Reportagen des Welt-Tuberkulose-Tag 2016

Wie eine App Leben rettet

Jedes einzelne Leben zählt

Tuberkulose trifft immer die Schwächsten