Schülerinnen und Schüler der Waldschule Kinderhaus sammelten mit dem Freitagspferd „Daylight“ in Münster Spenden für die Arbeit der DAHW und der Gesellschaft für Leprakunde.

20. Juni 2017

„Komm mal her mit der Dose! Ich bin Kinderhauser.“

Vor rund 400 Jahren ging der Knecht des Leprakrankenhauses an jedem Freitag mit seinem Pferd von Münster-Kinderhaus in die Stadt Münster, um Spenden für leprakranke Menschen zu Sammeln.

20. Juni 2017

Verlängerte Frist! Songcontest "DEIN SONG FÜR EINE WELT!"

Achtung: Verlängerte Frist! Bis zum 18. Juli 2017 (neue verlängerte Frist) sind junge Talente zwischen 10 und 25 Jahren weltweit aufgerufen, sich musikalisch mit globalen Fragen auseinanderzusetzen und ihre selbst komponierten Songs zur EINEN WELT einzureichen.

19. Juni 2017

50 Jahre Bad Laer - 60 Jahre DAHW „Basar der schönen Dinge"

Auf stolze 50 Jahre ehrenamtliche Arbeit für lepra- und tuberkulosekranke Menschen konnten die Frauen der Lepragruppe der kfd St. Marien in Bad Laer am Samstag, dem 10. Juni 2017, in Bad Laer zurückblicken.

19. Juni 2017

50 Jahre Bad Laer - 60 Jahre DAHW „Basar der schönen Dinge“

Auf stolze 50 Jahre ehrenamtliche Arbeit für lepra- und tuberkulosekranke Menschen konnten die Frauen der Lepragruppe der kfd St. Marien in Bad Laer am Samstag, dem 10. Juni 2017, in Bad Laer zurückblicken.

Aufruf des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier © DFC/Oellers

09. Juni 2017

Aufruf des Bundespräsidenten: "Gemeinsam gegen die Hungersnot"

Die DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe ist Teil einer großen gemeinsamen Aktion der Hilfswerke in Deutschland gegen den Hunger in Ostafrika. Mit einem Spendenaufruf bittet heute Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die deutsche Bevölkerung um Unterstützung.