Internationales Kinderfest Würzburg

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage wurde das internationale Kinderfest 2020 abgesagt! Wir bitten um Ihr Verständnis und freuen uns, sie nächstes Jahr begrüßen zu dürfen!

Spiel, Spaß und Aktion auf Bayerns größter Spielwiese

Seit Jahrzehnten laden die DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e. V., der Bayerische Rundfunk und die Stadt Würzburg (Fachbereich Jugend und Familie) am ersten Mai-Wochenende zum Internationalen Kinderfest in der Würzburger Innenstadt ein.

Mit dem Erlös der Großveranstaltung werden traditionell Projekte der DAHW unterstützt: So zeigen Kinder und Familien bei Spiel und Spaß Solidarität mit Kindern und Familien weltweit, die auf Unterstützung angewiesen sind!

45. Internationales Kinderfest Würzburg am 2. Mai 2021

Tausende Kinder und Familien strömen aus der Region in die Innenstadt, um zusammen einen tollen Tag zu verbringen und zugleich dazu beizutragen, dass Kinder in einem anderen Teil der Erde medizinische und soziale Hilfe erhalten. Denn der Reinerlös der Großveranstaltung fließt traditionell in ein von der DAHW gefördertes Projekt, in diesem Jahr in ein Inklusionsprojekt in den Senegal. Inhaltlich möchten wir in diesem Jahr das Thema „Inklusion“ in den Fokus nehmen.

Demnächst werden Sie hier noch mehr Informationen finden.

Infos für Helfer*innen

Seit über 40 Jahren machen hunderte ehrenamtlich helfende Menschen das Internationale Kinderfest überhaupt erst möglich.

Ein eingespieltes Team

Das Internationale Kinderfest wird von der Stadt Würzburg, dem Bayerischen Rundfunk und der DAHW veranstaltet. Wir stellen sie genauer vor.

Impressionen des 44. Internationalen Kinderfests

Das 44. Internationale Kinderfest im 30-Sekunden-Video!
Mit freundlicher Unterstützung der rockenstein AG.