Radio-Beiträge

Radio Horeb, 28.01.2024

Lepra: Eine fast vergessene biblische Krankheit

Matinee - Am Weltlepratag will Johanna Schultheiß von der Deutschen Lepra- und Tuberkulosehilfe auf die Aktualität von Lepra aufmerksam machen.

Lepra zählt zu den ältesten infektiösen Krankheiten. In der Bibel ist häufig von Aussatz und den Aussätzigen die Rede, wenn Menschen mit Lepra gemeint sind. Lepra verursacht Hautveränderungen und zeichnet die Erkrankten sichtbar. Unbehandelt kann die Krankheit dauerhafte Behinderungen zur Folge haben.

Trotz ihres Alters ist sie keineswegs ausgestorben, bis 2030 soll Lepra jedoch weltweit ausgerottet sein: So das ehrgeizige Ziel der Vereinten Nationen. Der Weltlepratag macht jährlich auf die fast vergessene Krankheit aufmerksam. Darüber sprechen wir mit der Pressereferentin der Deutschen Lepra- und Tuberkulosehilfe Johanna Schultheiß.

Lepra: Eine fast vergessene biblische Krankheit | radio horeb Leben mit Gott ...

Bayern 2, 26.01.2024

Pressespecherin Johanna Schultheiß im Gespräch bei der Regionalzeit Bayern 2 zum Welt-Lepra Tag 2024

Grenzenlos hören: Bayern 2 | Radio | BR.de

Bremen 2, 08.11.2023

Zur Veröffentlichung des Tuberkuloseberichts '23 der WHO spricht Anil Fastenau über die Gründe der gestiegenen Zahlen. 

Keno Bergholz im Gespräch mit Anil Fastenau

Bremen2

Weltverbesserer Podcast 175, 07. März 2023

"175 DAHW - Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V."

Patrick Georg im Gespräch mit dem „Weltverbesserer-Podcast“

An dieser Stelle binden wir Inhalte von Drittanbietern an. Die Inhalte können nur dargestellt werden, wenn Sie externe Cookies akzeptieren. Ihre Cookie-Einstellungen können Sie hier bearbeiten.

SWR2 Impuls, 30.01.2023

"Deshalb ist Lepra noch immer verbreitet im Globalen Süden"

Seit den 1980er Jahren ist Lepra heilbar. Dennoch gibt es vor allem im Globalen Süden immer noch Ausbrüche – häufig im Zusammenhang mit Armut. Daher hat der Verein Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe das Ziel, vernachlässigte Tropenkrankheiten weltweit einzudämmen.

Ralf Caspary im Gespräch mit Dr. Christa Kasang, Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V.

in der Sendung von 30.01.2023; 16:05 Uhr, SWR2 Impuls, SWR2

Verfügbar auf swr2.de 

InTheLifeOn-Podcast, 19.01.2021

mit Jenifer Gabel - DAHW/ Wie alles begann/ Hoffnung für die Zukunft

Jenifer Gabel im Interview

Auf Youtube anhören. 

WDR 5 Scala - aktuelle Kultur, 15.07.2020

Scala-Kulturentdecker 2/6: "Lepramuseum Münster-Kinderhaus"

Wir haben Sie gefragt - und es kamen mehr als 100 Antworten: Welches kleine Museum, welchen Kulturort, welche Kunst sollen wir vorstellen, die sonst wenig beachtet werden? Sebastian Wellendorf ist unser Kulturentdecker. Heute ist er in Münster-Kinderhaus.

Verfügbar auf wdr.de bis 15.07.2021

Weltretter Podcast 26, 9. Februar 2020

"Gemeinsam gegen Schistosomiasis!"

Jenifer Gabel im Gespräch mit dem „Weltretter-Podcast“

An dieser Stelle binden wir Inhalte von Drittanbietern an. Die Inhalte können nur dargestellt werden, wenn Sie externe Cookies akzeptieren. Ihre Cookie-Einstellungen können Sie hier bearbeiten.

Eine Stunde Talk, 27. November 2019

"Tuberkulose-Bakterien können sich sehr gut verstecken."

Mediziner Sebastian Dietrich im Gespräch mit Deutschlandfunk Nova

Lebenshilfesendung, 02. April 2019

"Südsudan - Am Ende von Krieg, Krankheit, Hunger und Armut"

Sabine Ludwig im Interview mit Radio Horeb.

 

Beitrag SWR 3, 07.06.2018

"7:1 - DEINS!"-Tor

Jenifer Gabel im Gespräch mit SWR 3

Live-Gespräch, 28. Januar 2018

"Welt-Lepra-Tag 2019"

Sabine Ludwig im Interview bei Radio Primaton

(In zwei Teile geteilt)

Tagesgespräch 24. Januar 2018

"Welt-Lepra Tag 2018"

Sabine Ludwig im Interview mit Radio Horeb.

Regionalzeit, 13. Juli 2016

"DAHW schließt ihr Büro im Südsudan"

Jochen Hövekenmeier im Interview bei Bayern2