03. Mai 2017

Nothilfe Truck auf dem Weg

Der Truck, der die Hilfsgüter in den Südsudan bringen soll.

Nach vielen Schwierigkeiten ist endlich der erste Nothilfe Truck auf dem Weg zum Krankenhaus in Nazra, Südsudan.

Noch immer haben Hunger und Dürre in Ostafrika und besonders im Südsudan verheerende Folgen. Die DAHW hat in den letzten Wochen Hilfsmaßnahmen mit Partnern koordiniert. Ein Truck mit 50 Tonnen Lebensmitteln von Nord-Uganda ist auf den Weg gebracht.

Die Lebensmittel sind für das von der DAHW unterstützte Krankenhaus und ein im Bau befindliches

Nicht nur Grundnahrungsmittel sondern auch Hygieneprodukte und Transportmittel wurden organisiert und nach Nazra gebracht.
Nicht nur Grundnahrungsmittel sondern auch Hygieneprodukte und Transportmittel wurden organisiert und nach Nazra gebracht.
Foto: Grace Asiimwe / DAHW

Flüchtlingslager, ganz in der Nähe von Nzara bestimmt. Über 1.000 Menschen warten sehnlichst auf Hilfe – vor allem Kinder, Kranke und das Gesundheitspersonal selbst!


Sie können helfen:

mit einer Spende, die ankommt.


Wir sind seit vielen Jahren kontinuierlich auch im Jemen, im Süd Sudan und in Äthiopien mit eigenen Mitarbeitern und mit lokalen Partnern aktiv, um den Opfern armutsbedingter Krankheiten zu helfen. Wir kennen uns dort aus. Man vertraut uns. Unsere Unterstützung wird gerade umso mehr gebraucht.